Rennbericht Runde 2 der IRRC von Lukas Maurer

Bericht von Lukas Maurer - 16.08.2021:

Wir waren dieses Wochenende beim zweiten Meisterschaftslauf der IRRC in Horice, Tschechien.

Das Wetter spielte perfekt mit und wir konnten herrliches Wetter geniessen. Die Sonst schon sehr anspruchsvolle Strecke wurde aber bei dieser Hitze nicht wirklich einfacher.

Samstag:
Beim warm Up kamm ich noch nicht so in Schwung und war nicht zufrieden. Obwohl das Bike super funktionierte, fühlte ich mich noch nicht wirklich entspannt. Umso besser lief es dann in der Quali 1 als ich die provisorische Pole einfahren konnte. Leider musste ich mich aber im Quali 2, erneut  knapp Didier Grams, meinem engsten Meisterschaft Rivalen geschlagen geben. Mit Platz 2 war ich aber mehr als zufrieden und war überzeugt, dass ich an Grams dranbleiben kann.

Rennen 1:
Von Platz zwei aus bin ich gestartet und konnte den Platz auch halten, doch irgendwie hatte ich so gar kein gutes Gefühl für das Motorrad und das Vertrauen war nach einem beinahme Crash in den letzten Runden des Qualis vom Vortag noch nicht wircklich da. Ich viel im Verlauf der ersten 3 Runden bis auf Platz 4 zurück. Ende der 3. Runde wurde das Rennen abgebrochen und der Neustart um über 30 Minuten verschoben. Ich nutze die Zeit und habe ein kurzes Schläfchen im Wohnmobil eingelegt. Beim Neustart war ich bereits in der Startaufstellung viel besser aufgelegt, als noch beim ersten Start. Bomben Start von der Linie weg, direkt die Führung übernommen. Die BMW von meinem engsten Verfolger immer dicht hinter mir, so dass ich sie immer schön hören konnte. Doch ich liess mich nicht verrückt machen und zog die Pace vorne an. Streckenrekord um 3 Zentel unterboten und der erste Fahrer der eine 13 Zeit in den Asphalt von Horice gebrannt hat. Doch leider gab Dider Grams ebenfalls alles und liess sich von mir, zu einer noch schnelleren Runde ziehen. So habe ich den Streckenrekord nur kurz inne gehabt und musste ihn wegen eines Wimpernschlages wieder abgeben. Eine Runde später ging Dider aber beim Versuch mein Hinterrad zu halten zu viel Risiko ein und stürzte in der langsamsten Kurve. Mit einem gewaltigen Vorsprung konnte ich einen Start/Ziel Sieg einfahren und somit den 3. Sieg in Folge feiern. Ebenfalls konnte ich die Meisterschaftführung um 20 Punkte ausbauen.


Rennen 2:
Bereits mit Blick auf die Meisterschaft war die Devise, möglichst viele Punkte bei möglichst wenig Risiko mit nach hause zu nehmen. Start war wieder sehr gut und ich führte das Rennen an. David Datzer überholte mich jedoch in der ersten Runde, doch ich habe sofort gekonntert. In der zweiten Runde überholte er mich erneut und von da an dachte ich, dass ich einfach hinter ihm herfahren werde, da David kein direkter Gegner in der Meisterschaft ist und falls sich die Chance ergibt in den letzen Runden zu überholen, ich da zuschlagen werde. Doch in der 4. Runde machte Grams von hinten mächtig Druck auf mich und ich musste die Geschwindigkeit wieder erhöhen. Die kleine Lücke zu David war schnell zugefahren und ich überlegte schon wo ich vorbei gehen kann, als in der 5. Runde das Rennen abgebrochen wurde. Grams stürtze erneut direkt an meinem Hinterrad und riss dabei die Streckenbegrenzungen ab. Da das Rennen sowieso schon stark verspätet war und die Sonne bereits tief stand, wurde entschieden das Rennen nicht erneut zu starten und das Resultat mit halber Punktzahl zu werten. Somit holte ich im zweiten Rennen Platz 2 und konnte weiter wichtige Meisterschaftspunkte gutmachen.


In der Meisterschaft habe ich nun 28 Punkte Vorsprung . In 3 Wochen werden wir nach Heneglo, in Belgien Reisen.

Sportliche Grüsse

Lukas Maurer

 

Wir drücken dir die Daumen - Team Blau Power Bikes

Blau Power Bikes GmbH

Unsere Leidenschaft ist der Motorsport. Ob auf der Strasse oder auf der Rennstrecke, profitiere von unserer langjährigen Erfahrung.

Wir leben unsere Leidenschaft.

Kontakt

Blau Power Bikes GmbH
Pfandersmatt 1K
3664 Burgistein

Tel.: 033 356 31 67
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montag                      geschlossen
Dienstag - Freitag    07:30 - 12:00 / 13:30 - 18:00 Uhr
Samstag                    08:00 - 15:00 Uhr durchgehend

 

 

 

Mehr über uns...